40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Arbeitssiege für Barca und Milan - Chelsea-Gala
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Arbeitssiege für Barca und Milan – Chelsea-Gala

    Mühsame Arbeitssiege für Titelverteidiger FC Barcelona und den AC Mailand, Gala vom FC Chelsea: Die Favoriten haben sich am 3. Spieltag der Fußball-Champions-League keine Blöße gegeben und steuern auf Achtelfinal-Kurs.

    Galavorstellung
    Der FC Chelsea ließ dem KRC Genk beim 5:0 überhaupt keine Chance.
    Foto: Kerim Okten. - DPA

    Die Katalanen quälten sich zu Hause zu einem 2:0 (1:0) gegen den tschechischen Außenseiter Viktoria Pilsen. Die Tore für Barcelona schossen Andres Iniesta (10.) und David Villa (82.). Im zweiten Spiel der Gruppe H besiegte Milan die Weißrussen von BATE Borissow mit 2:0 (1:0). Die Treffer erzielten Zlatan Ibrahimovic (33.) und Kevin-Prince Boateng (70.). Barca liegt punktgleich mit den Italienern (beide 7 Zähler) an der Tabellenspitze.

    Ein echtes Torfestival sahen die Fans im Stadion an der Londoner Stamford Bridge. Der Spanier Fernando Torres war beim 5:0 (4:0)-Kantersieg des FC Chelsea gegen den KRC Genk aus Belgien mit zwei Toren (11./27) der gefeierte Mann. Die weiteren Treffer für die Blues erzielten Raul Meireles (8.), Branislav Ivanovic (42.) und Salomon Kalou (72.). Chelsea führt die Tabelle der Gruppe E mit 7 Punkten vor Bayer Leverkusen (6 Punkte/2:1 gegen den FC Valencia) an.

    In der Gruppe F verlor Olympique Marseille durch das 0:1 (0:0) gegen den FC Arsenal seine Tabellenführung an den Gegner. Bei den Londonern spielte Per Mertesacker von Beginn an. Der deutsche Meister Borussia Dortmund ist nach der 1:3 (1:2)-Niederlage bei Olympiakos Piräus mit nur einem Punkt Tabellenletzter. Europa-League-Sieger FC Porto kam in der Gruppe G nur zu einem 1:1 (1:1) gegen APOEL Nikosia. Schachtjor Donezk trennte sich 2:2 (2:1) von Zenit St. Petersburg.

    Sport - Fußball
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix