40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » 2. Liga
  • » Trainer Stipic verlässt Absteiger Erzgebirge Aue
  • Aus unserem Archiv
    Aue

    Trainer Stipic verlässt Absteiger Erzgebirge Aue

    Trainer Tomislav Stipic verlässt auf eigenen Wunsch den FC Erzgebirge Aue. Der 35-Jährige löste seinen Vertrag beim Absteiger aus der 2. Fußball-Bundesliga in beiderseitigem Einvernehmen zum 30. Juni auf. Das gab der Club auf einer Pressekonferenz bekannt.

    Abschied
    Tomislav Stipic ist nicht mehr Trainer beim FC Erzgebirge Aue.
    Foto: Jan Woitas - dpa

    Ursprünglich lief der Vertrag noch bis 2017. Stipic hatte die Mannschaft im vorigen September von Falko Götz übernommen. Durch ein 2:2 am letzten Spieltag beim 1. FC Heidenheim war Aue in die 3. Liga abgestiegen.

    Fußball 2. Liga
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix