40.000
Aus unserem Archiv
Karlsruhe

KSC verliert vor Gericht im Millionenstreit

dpa

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat im Millionenstreit mit dem Vermarkter Michael Kölmel eine weitere Niederlage erlitten.

Das Oberlandesgericht Karlsruhe (OLG) wies die Berufung des KSC gegen ein Landgerichts-Urteil aus dem Juni 2008 zurück, nach dem die regelmäßigen Zahlungen des Vereins an Kölmel rechtens sind. Der Unternehmer hatte den KSC im Jahr 2000 mit einer Millionensumme vor der Insolvenz gerettet und sich im Gegenzug einen lebenslangen Anteil an den Rechte-Erlösen zusichern lassen. Auch das OLG verwarf «die Auffassung des KSC, der Vertrag sei wegen Wuchers sittenwidrig und damit nichtig», hieß es in der Begründung.

Fußball 2. Liga
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix