40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » 2. Liga
  • » Idrissou entschuldigt sich: «Tut mir aufrichtig Leid»
  • Aus unserem Archiv
    Kaiserslautern

    Idrissou entschuldigt sich: «Tut mir aufrichtig Leid»

    Mohamadou Idrissou hat sich in einem Schreiben an den Deutschen Fußball-Bund für seine Aussagen nach dem Spiel in Cottbus entschuldigt.

    Reue
    Mohamadou Idrissou wollte niemanden beleidigen.
    Foto: Thomas Eisenhuth - DPA

    Es sei nicht seine Intention gewesen, «Schiedsrichter Wolfgang Stark oder irgendjemanden zu beleidigen», heißt es in der vom Verein veröffentlichten Erklärung. Der DFB hatte Idrissou zu einer Stellungnahme aufgefordert.

    «Bei meinen Aussagen ging es zu keinem Zeitpunkt um schwul sein oder Schwulenfeindlichkeit. Ich bin weder schwulen- noch homosexuellenfeindlich und werde mich niemals dementsprechend intern oder in der Öffentlichkeit äußern. Ich respektiere die freie sexuelle Orientierung jeder Person», wurde Idrissou vom Club zitiert.

    Der Kameruner hatte sich nach dem 2:4 bei Energie Cottbus über Stark beschwert. «Er hat zu mir gesagt, deine Körpersprache gefällt mir nicht. Ich bin nicht schwul. Meine Körpersprache ist eine richtige Männerkörpersprache. Ich werde auch nicht schwul, das ist sein Problem.» Idrissou bezeichnete die Reaktion, die auch seinem kulturellen Hintergrund geschuldet sei, als falsch.

    «Durch den Hinweis des Schiedsrichters bezüglich meiner Körpersprache habe ich mich in meiner Männlichkeit angegriffen gefühlt. Es tut mir aufrichtig Leid.»

    Fußball 2. Liga
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix