40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » 2. Liga
  • » Frankfurt verlängert Vertrag mit Geschäftsführer Stöver
  • Aus unserem Archiv
    Frankfurt/Main

    Frankfurt verlängert Vertrag mit Geschäftsführer Stöver

    Aufstiegsanwärter FSV Frankfurt bastelt weiter an einer erfolgreichen Zukunft in der 2. Fußball-Bundesliga. Das Präsidium des Tabellenfünften hat den am Jahresende auslaufenden Vertrag mit Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver vorzeitig um zweieinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2016 verlängert.

    Sport-Geschäftsführer
    Uwe Stöver verlängerte seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2016.
    Foto: Fredrik von Erichsen - DPA

    «Er beweist mit seiner Arbeit, dass er ein absoluter Fachmann ist, mit einem Blick für erschwingliche Talente, die bei uns eine positive Entwicklung durchlaufen und zu gestandenen Zweitligaspielern und sogar mehr werden können», begründete FSV-Präsident Julius Rosenthal die Vertragsverlängerung.

    Stöver ist seit Juli 2009 der sportlich Verantwortliche bei den Hessen, die schon drei Spieltage vor Schluss die beste Zweitligasaison ihrer Vereinsgeschichte gespielt haben. Mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Tabellendritten 1. FC Kaiserslautern, bei dem der FSV am Sonntag gastiert, haben die Frankfurter sogar noch Chancen auf das Erreichen der Aufstiegsrelegation. «Es ist eine spannende Herausforderung, mit vergleichsweise geringem Budget eine schlagkräftige Truppe zu formen», sagte Stöver. Der momentane Erfolg zeige, dass der Verein mittlerweile für junge und hungrige Spieler eine gute Adresse sei.

    FSV Frankfurt

    Fußball 2. Liga
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix