40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt/Main

DFL-Fairplay-Wettbewerb in 2. Bundesliga

dpa

Die drei fairsten Teams der 2. Fußball-Bundesliga werden zum Saisonende prämiert. Der Vorstand des Ligaverbandes teilte mit, dass der Sieger 25 000, der Zweite 15 000 und der Dritte 10 000 Euro erhält.

Das Preisgeld müssen die Clubs in die Nachwuchsarbeit investieren. Analog zur Bundesliga werden neben den Gelben und Roten Karten auch weitere Kriterien wie «positives Spiel», «Respekt gegenüber dem Gegner» oder das «Verhalten von Mannschaftsoffiziellen» beurteilt. Die Bewertung erfolgt durch den offiziellen Schiedsrichter-Coach des DFB nach jedem Spiel, hieß es.

Fußball 2. Liga
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix