40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt/Main

DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Jovanovic

dpa

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat ein Ermittlungsverfahren gegen Ranisav Jovanovic vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf eingeleitet.

Der Spieler steht nach DFB-Angaben unter dringendem Verdacht, im Spiel gegen Arminia Bielefeld (3:2) seinem Gegenspieler André Mijatovic in der 80. Minute mit dem rechten Arm ins Gesicht geschlagen und damit eine Tätlichkeit begangen zu haben.

Schiedsrichter Georg Schalk hat gegenüber dem DFB-Kontrollausschuss erklärt, dies nicht gesehen zu haben. Die Szene hatte bei der Arminia für viel Aufregung gesorgt. Der Kontrollausschuss hat Jovanovic und Mijatovic zu zeitnahen Stellungnahmen aufgefordert. Danach wird über den weiteren Fortgang des Verfahrens entschieden.

Fußball 2. Liga
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix