40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » 2. Liga
  • » Bundesliga-Abstieg kostet Bochum Millionen
  • Aus unserem Archiv
    Bochum

    Bundesliga-Abstieg kostet Bochum Millionen

    Der Abstieg aus der Fußball-Bundesliga hat den VfL Bochum Millionen gekostet. Wie der Zweitligist auf seiner Jahreshauptversammlung veröffentlichte, betrug die Unterdeckung in der Saison 2010/2011 unter dem Strich 2,3 Millionen Euro.

    Verluste
    Der Erstligaabstieg war für den VfL Bochum mit Millionenverlusten verbunden.
    Foto: DPA

    Im Vergleich zum bislang letzten Bochumer Erstligajahr brachen die Umsatzerlöse um 15 Millionen Euro auf 25 Millionen Euro ein. Der Grund seien in erster Linie fehlende TV-Einnahmen, Rückgänge beim Sponsoring sowie sinkende Zuschauereinnahmen. Nun soll der Spieler-Etat weiter gekürzt werden. Dass der Verlust nicht noch höher ausfiel, lag auch an deutlich höheren Transfererlösen. Durch die Verkäufe unter anderen von Christian Fuchs an den FSV Mainz 05 und Stanislav Sestak an den türkischen Club MKE Ankaragücü erlöste Bochum 5,8 Millionen Euro. Nach dem verpassten Wiederaufstieg in der vergangenen Spielzeit erwartet Bochum für die laufenden Saison ein weiteres Minus von 1,2 Millionen Euro.

    VfL-Finanzvorstand Ansgar Schwenken betonte, der Verein habe dennoch «keine eingeschränkte Handlungsfähigkeit und auch keine Verkaufsrechte verpfändet oder veräußert». Gespart werden soll an anderer Stelle. «Der wesentliche Ansatzpunkt für die Saison 2012/2013 sind die Personalkosten für die Lizenzabteilung», sagte Schwenken. Der Etat für die Lizenzspieler war bereits vor der laufenden Saison um knapp eine Million Euro auf 9,4 Millionen Euro reduziert worden.

    Fußball 2. Liga
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix