Frankfurt/Main

Zweitliga-Meisterschale in Kaiserslautern

Das Original der Zweitliga-Meisterschale steht am 09. Mai im Fritz-Walter-Stadion. Sollte Tabellenführer und Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern im Saisonfinale gegen den FC Augsburg seinen Platz behaupten, wird die Pfälzer Fußball-Legende Horst Eckel die Trophäe nach dem Spiel übergeben.

Dies teilte die Deutsche Fußball Liga mit. Die «Roten Teufel» führen die Tabelle mit 66 Punkten vor dem FC St. Pauli (64) an. Im Falle des Titelgewinns durch den Hamburger «Kiez»-Club wird dessen Urgestein Walter Frosch eine Kopie der Meisterschale übergeben. Die Trophäe wurde erstmals im vergangenen Jahr verliehen.