Archivierter Artikel vom 25.05.2021, 11:36 Uhr
Osnabrück

2. Liga

Wegen Relegation mit Osnabrück: Reis verzichtet auf U21-EM

Der VfL Osnabrück kann in der Zweitliga-Relegation gegen den FC Ingolstadt mit Mittelfeldspieler Ludovit Reis planen.

Ludovit Reis
Der VfL Osnabrück kann in der Relegation auf Ludovit Reis (l) zählen.
Foto: Nicolas Armer/dpa

Die Leihgabe des FC Barcelona war eigentlich für den Kader der Niederlande für die U21-Europameisterschaft nominiert worden, verzichtet aber auf eine Teilnahme an dem Turnier, wie der Fußball-Zweitligist mitteilte.

„Natürlich war es eine schwierige Entscheidung für mich. Ich habe mit beiden Trainern und meiner Familie gesprochen und mich dazu entschlossen, bei meinem Team zu bleiben und weiterhin alles zu geben, um gemeinsam den Klassenerhalt für den VfL zu erreichen“, sagte der 20-Jährige.

Der zweite Teil der U21-EM startet am Montag, die Niederlande treffen dann im Viertelfinale auf Frankreich. Der VfL bestreitet am Donnerstag und Sonntag die beiden Relegationsspiele gegen den Drittliga-Dritten FC Ingolstadt.

© dpa-infocom, dpa:210525-99-732321/2

Club-Mitteilung