Archivierter Artikel vom 08.01.2020, 10:32 Uhr
Hamburg

2. Liga

„Sport Bild“: HSV will Hecking auch bei Nichtaufstieg halten

Fußball-Zweitligist Hamburger SV will nach Informationen der „Sport Bild“ auch im Fall des Nichtaufstiegs mit Trainer Dieter Hecking weiter zusammenarbeiten.

HSV-Coach
Dieter Hecking soll auch beim Nichtaufstieg Trainer des Hamburger SV bleiben.
Foto: Daniel Reinhardt/dpa

In der vergangenen Woche hatte der 55-Jährige bereits in der „Bild“ sein grundsätzliches Interesse geäußert, in Hamburg zu bleiben. Laut „Sport Bild“ hatte Hecking schon vor seinen Aussagen vom Vorstand und dem Aufsichtsrat die Zusage bekommen. Bedingung sei, dass die Mannschaft nicht wie in der Rückrunde der vergangenen Saison deutlich abfallen darf.

Hecking ist seit dem vergangenen Sommer Trainer des Traditionsvereins. Sein Vertrag sieht bisher einen Verbleib für weitere zwölf Monate nur dann vor, wenn der HSV am Saisonende aufsteigt. Ein weiteres Jahr würde folgen, wenn danach unter dem Trainer-Routinier der Bundesliga-Verbleib gesichert werden würde.