Gelsenkirchen

2. Liga

Schalker Terodde nach Corona-Zwangspause wieder zurück

Torjäger Simon Terodde vom Fußball-Zweitligisten FC Schalke 04 ist nach seiner Corona-Zwangspause wieder auf den Trainingsplatz zurückgekehrt.

Simon Terodde
Hat seine Corona-Zwangspause beendet: Schalkes Simon Terodde.
Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

Gelsenkirchen (dpa) – Torjäger Simon Terodde vom Fußball-Zweitligisten FC Schalke 04 ist nach seiner Corona-Zwangspause wieder auf den Trainingsplatz zurückgekehrt.

Der Stürmer habe nach einem negativen PCR-Test grünes Licht von den Behörden bekommen, teilte der Club mit. Die Schalker hatten wegen der aktuellen Corona-Lage ihr geplantes Trainingslager im türkischen Belek in dieser Woche abgesagt und trainieren seitdem in Gelsenkirchen. Das erste Ligaspiel in diesem Jahr bestreiten die Schalker am 16. Januar (13.30 Uhr) gegen Holstein Kiel.

© dpa-infocom, dpa:220104-99-584821/2

Tweet FC Schalke 04