Archivierter Artikel vom 05.02.2010, 17:52 Uhr
Ahlen

Ronny Maul beendet seine aktive Karriere

Der langjährige Bundesliga-Profi Ronny Maul hat seine Fußballer-Karriere beendet. Der 36-Jährige, der zuletzt beim Zweitligisten Rot Weiss Ahlen unter Vertrag stand, begründete seine Entscheidung mit einer langwierigen Beckenverletzung.

Sein letztes Spiel bestritt der Mittelfeldspieler am 11. September 2009, seither ist er verletzt. Maul kam in der 1. Liga für Arminia Bielefeld, den Hamburger SV und Hansa Rostock auf 178 Einsätze, in der 2. Liga für Bielefeld, VfL Osnabrück, Carl Zeiss Jena und Ahlen auf 105 Einsätze. Künftig wird Maul als Teambetreuer bei den abstiegsbedrohten Ahlenern fungieren, teilte der Verein mit.