Fürth

2. Liga

Greuther Fürth bezwingt FC St. Pauli

Die SpVgg Greuther Fürth hat einen erfolgreichen Start in die Rest-Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga hingelegt und dem FC St. Pauli einen Tiefschlag versetzt. Die Franken siegten vor 9220 Zuschauern völlig verdient mit 3:0 (1:0).

SpVgg Greuther Fürth – FC St. Pauli
Die Spieler von Greuther Fürth feiern den Sieg gegen den FC St. Pauli.
Foto: Timm Schamberger/dpa

Branimir Hrgota (43. Minute) mit einem Linksschuss aus knapp 30 Metern sowie Jamie Leweling (86.) und Daniel Keita-Ruel (90.+2) erzielten die Treffer für die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl. Die Fürther kletterten vorübergehend auf den siebten Tabellenplatz, St. Pauli wartet noch immer auf den ersten Auswärtssieg der Saison.

Kurz vor Ende der ersten Hälfte sorgte Hrgota für einen Höhepunkt. Der Schwede wurde nicht richtig angegriffen und knallte einen Linksschuss ins Tor. Es war sein neunter Saisontreffer. Die Fürther drängten in der zweiten Hälfte auf das 2:0, das Vorhaben ging aber erstmal nicht auf. Leweling und Keita-Ruel erhöhten in der Schlussphase doch noch.

Tabelle 2. Bundesliga

Spielplan Fürth

Kader Fürth

Alle News Greuther Fürth