Duisburg

Duisburg zum Start ohne Larsen und Korzynietz

Der MSV Duisburg muss zum Rückrundenstart der 2. Fußball-Bundesliga gegen den FSV Frankfurt auf Stürmer Sören Larsen und Verteidiger Bernd Korzynietz verzichten.

Larsen konnte nach einer Zehenverletzung noch nicht wieder ins Mannschaftstraining einsteigen, Korzynietz muss eine Muskelverletzung auskurieren. «Larsen macht Fortschritte, ich hoffe, dass er am 25. Januar in Cottbus wieder dabei ist», sagte MSV-Trainer Milan Sasic.

Zudem fällt Innenverteidiger Bruno Soares nach einem Mittelfußbruch aus. Sein Debüt im MSV-Dress soll Neuzugang Srdan Baljak geben. Der Stürmer wechselte vor einer Woche vom FSV Mainz nach Duisburg. «Mit einem guten Lauf haben wir in der Rückrunde alle Möglichkeiten», sagte MSV-Sportdirektor Bruno Hübner. Bei fünf Punkten Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz peilen die Duisburger den Aufstieg in die Bundesliga an.