Aue

Ende der Geisterspiele

Aue-Präsident drängt auf Fan-Rückkehr: „Wird irgendwann eng“

Präsident Helge Leonhardt von Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue drängt auf eine Rückkehr der Fans zur neuen Saison.

Helge Leonhardt
Wünscht sich eine baldige Rückkehr der Fans in die Fußball-Stadien: Aue-Boss Helge Leonhardt.
Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

„Wir müssen es endlich schaffen, dass unsere gut entwickelten Hygienekonzepte Anwendung finden“, sagte der 62-Jährige dem „Kicker“. Für Leonhardt ist eine greifende Impfkampagne ganz entscheidend: „Dann wird auch die Wirtschaft enorm profitieren und es die Konjunktur beflügeln, dann kommen Sponsoren dazu, dann ist das richtig gut. Wenn nicht, na ja, wird's für alle irgendwann eng.“

© dpa-infocom, dpa:210429-99-399174/2

Homepage Erzgebirge Aue

Erzgebirge Aue auf Twitter

Erzgebirge Aue auf Facebook