Aachen

Aachen nimmt als erster Proficlub Training auf

Nach nur einer Woche Weihnachtsurlaub hat Fußball-Zweitligist Alemannia Aachen als erster der 36 Proficlubs wieder das Training aufgenommen.

Chefcoach Michael Krüger begrüßte am 27. Dezember den kompletten Kader morgens am Tivoli. «Alle waren pünktlich, auch beim Gewicht gab es keine Probleme», sagte Krüger, dessen Mannschaft nach der Hinrunde lediglich Rang elf einnimmt.