Frankfurt/Main

2000 Euro Geldstrafe für Arminia-Coach Gerstner

Wegen unsportlichen Verhaltens muss Arminia Bielefelds Cheftrainer Thomas Gerstner eine Geldstrafe von 2000 Euro zahlen. Dazu verurteilte das Sportgericht des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) den Coach des Zweitligaclubs, teilte der DFB mit.

Gerstner hatte sich in einem Interview mit dem Fernsehsender DSF nach Ende des Meisterschaftsspiels zwischen Fortuna Düsseldorf und der Arminia am 6. Dezember 2009 abfällig über das Schiedsrichter-Gespann geäußert. Der Trainer hat dem Urteil bereits zugestimmt.