40.000
Aus unserem Archiv
Nyon

Strafe: Zwei Austria-Spiele ohne Zuschauer

dpa

Nach Zuschauer-Ausschreitungen bei einem Europa-League-Spiel muss Austria Wien zwei internationale Partien vor leeren Rängen austragen. Das teilte der österreichische Club mit.

«Es handelt sich nur um ein Teilurteil und ist die erwartet drakonische Strafe», kommentierte Finanz-Vorstand Markus Kraetschmer auf der Homepage von Austria Wien. Der Verein muss auch noch 20 000 Euro Strafe zahlen.

«Allerdings müssen wir erst die detaillierte Urteilsausfertigung abwarten, um dann zu entscheiden, ob wir die Strafe akzeptieren oder in Berufung gehen», erklärte Kraetschmer. Dafür bleibt den Wienern bis 23. Februar Zeit. Zu den Ausschreitungen war es am 3. Dezember in der Partie gegen gegen Athletic Bilbao (0:3) gekommen. Austria schied in der Gruppenphase aus.

Fußball Uefacup
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix