40.000
Aus unserem Archiv
München

115 Millionen Euro Prämien für deutsche Clubs

dpa

Die sechs deutschen Teilnehmer haben in der vergangenen Saison zusammen knapp 115 Millionen Euro an Prämien in der Champions League und Europa League kassiert.

Bayern München war mit 44,862 Millionen Euro von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) der deutsche Krösus. Dahinter folgte der VfL Wolfsburg, der nach dem Ausscheiden aus der Champions League in der Europa League weiterspielen durfte und insgesamt 28,198 Millionen Euro verdiente.

Der VfB Stuttgart erhielt als dritter Champions-League-Starter 23,346 Millionen Euro. In der ebenfalls zentral vermarkteten Europa League fließen die Prämien spärlicher, der Hamburger SV kam als Halbfinalist auf 7,473 Millionen Euro an UEFA-Geldern. Werder Bremen erhielt 6,629 Millionen, Hertha BSC 4,161 Millionen Euro. Hinzu kamen bei allen Clubs noch die Zuschauer-Einnahmen aus den Heimspielen.

Champions League

VereinPrämien Markt-Pool Gesamt (in Mio Euro)
Bayern München 25,40 19,462 44,862
VfL Wolfsburg 9,10 16,906 26,006
VfB Stuttgart 12,90 10,446 23,346

Europa League

VereinPrämien Markt-Pool Gesamt (in Mio Euro)
Hamburger SV 2,76 4,713 7,473
Werder Bremen 2,01 4,619 6,629
Hertha BSC 1,50 2,661 4,161
VfL Wolfsburg * 0,81 1,382 2,192

* Wolfsburg spielte als Gruppendritter der Champions League in der Europa League weiter

Fußball Uefacup
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix