40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Mainzer Soto schwer verletzt: „Knie nicht mehr da, wo es hingehört“
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Mainzer Soto schwer verletzt: „Knie nicht mehr da, wo es hingehört“

    Für Elkin Soto vom FSV Mainz 05 ist die Saison in der Fußball-Bundesliga beendet. Der 34-Jährige verletzte sich am Sonntag im Spiel gegen den Hamburger SV (1:2) schwer am linken Knie. Eine genaue Diagnose konnte noch nicht gestellt werden.

    Der Mainzer Elkin Soto wird verletzt von Sanitätern vom Platz getragen.
    Der Mainzer Elkin Soto wird verletzt von Sanitätern vom Platz getragen.
    Foto: dpa

    Nach Angaben von 05-Manager Christian Heidel wurde Soto ins Krankenhaus gebracht und soll möglicherweise noch am Sonntag operiert werden. «Das Knie war nicht mehr da, wo es hingehört. So etwas haben ich noch nicht gesehen», sagte er im TV-Sender Sky.

    Soto war bei einem Schussversuch nach einer halben Stunde mit HSV-Kapitän Rafael van der Vaart zusammengestoßen und blieb liegen. «Mir tut es sehr Leid», sagte van der Vaart. Soto wurde gegen Yunus Malli ausgewechselt.

    Der Kontrakt des Kolumbianers läuft in Mainz aus und sollte nicht verlängert werden. Nach der Verletzung will Heidel helfen. «Er kann noch einen Vertrag unterschreiben», sagte er. «Mainz lässt Spieler in einer solchen Lage nicht hängen. Deshalb das Angebot für einen Einjahresvertrag.» Soto spielt seit 2007 bei den Rheinhessen und gilt als Publikumsliebling.

    dpa

    Mainz 05
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix