40.000
Aus unserem Archiv
Mainz/Flachau

Mainz 05 will Malik Fathi zurück

Malik Fathi ist wieder da. Oder anders ausgedrückt: Der 28-Jährige bleibt beim Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05, und das endgültig.

Malik Fathi
Malik Fathi (r) unterschreibt einen Dreijahresvertrag beim FSV Mainz 05.
Foto: DPA

Mainz/Flachau – Malik Fathi ist wieder da. Oder anders ausgedrückt: Der 28-Jährige bleibt beim Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05, und das endgültig.

05-Manager Christian Heidel hat sich am Mittwoch mit dem Spieler und dem Besitzerklub Spartak Moskau geeinigt. Der Linksverteidiger hat bei den Mainzern einen 3-Jahres-Vertrag unterschrieben. Mit Spartak ist für das Kaufgeschäft eine Ablösesumme von einer Million Euro vereinbart; die Summe wird in Raten bezahlt, verteilt auf die drei Vertragsjahre.

Hertha war angeblich heiß interessiert

Fathi war von den 05ern bereits zweimal ausgeliehen worden. 2009/10 spielte der gebürtige Berliner am Bruchweg die Rückrunde (14 Einsätze/1 Tor), 2010/11 stand er die komplette Saison am Bruchweg unter Vertrag (19 Einsätze). Danach hieß es zunächst, die Ablöse sei zu hoch, für Mainz 05 nicht tragbar. Kurze Zeit später hieß es, das Kapitel sei endgültig beendet, weil Fathi aus familiären Gründen in Berlin leben wolle und Bundesligaaufsteiger Hertha BSC großes Interesse zeige. Noch vor drei Tagen war in Berliner Printmedien zu lesen, die Hertha stünde unmittelbar vor einer Einigung mit dem Spieler und mit Spartak Moskau.

Heidel erklärte während einer spontan einberufenen Pressekonferenz im 05-Hotel Lacknerhof, er habe drei, vier andere Optionen für die Linksverteidigerposition gehabt. Aber Thomas Tuchel habe immer betont, die Rückkehr von Fathi sei ihm die liebste Lösung. Im 05-Trainingslager in Flachau, sagt Heidel, habe der Trainer dann noch mal den – in Moskau wegen der Ausländerregelung gar nicht mehr spielberechtigten und gemeinsam mit vier Mitspielern unter einem Fitnesscoach trainierenden – Spieler angerufen.

Heidel setzte Fathi dann eine Entscheidungsfrist bis Mittwoch 12 Uhr. Mit dem Hinweis, mit Spartak werde er sich binnen Stunden einig. So ist es nun gekommen. Fathi löst gerade seine Moskauer Wohnung auf. Am kommenden Montag soll er am Bruchweg zum Kader stoßen.

Fathi ist wichtig für Mainz 05

„Warum die Hertha das bei diesen Zahlen nicht hinbekommen hat, das weiß ich nicht“, sagte Heidel. „Für uns ist das die beste Lösung, und die Konditionen passen in unser Budget. Gehaltstechnisch hätten wir mit der Hertha nicht mithalten können, aber die Berliner konnten die Ablöse nicht zahlen.“ Fathi sei auch als Typ wichtig für diese Mainzer Mannschaft, auch vor dem Hintergrund der vielen Neuzugänge. „Malik ist ein Typ, der immer viel mit den jungen Spielern gesprochen hat“, so Heidel. „Er ist mit seiner Erfahrung der ausgleichende Pol. Das ist sein Naturell.“

Sportlich sei Fathi, der in der Vorsaison auch als Mittelfeldsechser gespielt hat, nun eindeutig als Linksverteidiger eingeplant. „Wir haben jetzt mit Zdenek Pospech auf der rechten Seite die offensive Variante“, so Heidel. „Da ist es nicht schlecht, wenn wir links als Absicherung die defensive Variante haben. Da ist Malik für uns eine richtig gute Nummer.“ Reinhard Rehberg

Mainz 05
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix