40.000
Aus unserem Archiv
Udine

Udinese feuert De Biasi und holt Vorgänger Marino

dpa

Der italienische Fußball-Erstligist Udinese Calcio hat seinen Trainer Gianni De Biasi entlassen und dessen Vorgänger Pasquale Marino zurückgeholt.

Damit reagierte der Club auf die 0:3-Niederlage vom Vortag gegen den FC Genua und die andauernde Erfolglosigkeit. Udinese Calcio rangiert nach 25 Spieltagen in der Serie A mit nur 24 Punkten auf dem fünftletzten Tabellenplatz. Nun soll De Biasi den Club aus dem Nordosten Italiens vor dem Abstieg bewahren. Der 47-jährige Sizilianer war am 22. Dezember vergangenen Jahres entlassen worden, weil der Club unter ihm in 17 Spielen nur 18 Zähler eingefahren hatte.

Auslandsfussball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix