40.000
Aus unserem Archiv
Kiew

Trainer von Dynamo Kiew tritt zurück

Der Trainer des ukrainischen Fußball-Erstligisten Dynamo Kiew, Waleri Gassajew (56), ist einen Tag nach der 0:2-Pleite in der Europa League bei Sheriff Tiraspol aus Moldau zurückgetreten.

Als neuer Coach bei dem Traditionsverein ist Medienberichten zufolge der frühere Sowjetstar Oleg Blochin im Gespräch, der selbst mehr als 20 Jahre für Dynamo spielte. Es war Gassajews zweites Abschiedsgesuch binnen eines Monats. Vor zwei Wochen hatte Clubchef Igor Surkis einen Rücktritt noch abgelehnt. Dynamo, zweimaliger Gewinner des Europapokals der Pokalsieger, hatte sich erstmals seit fünf Jahren nicht für die Champions League qualifiziert.

Auslandsfussball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix