40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » Thomas Hitzlsperger vor Comeback
  • Aus unserem Archiv
    London

    Thomas Hitzlsperger vor Comeback

    Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger hofft beim abstiegsbedrohten englischen Premier-League-Club West Ham United nach halbjähriger Verletzungspause auf ein baldiges Comeback.

    Comeback
    Thomas Hitzlsperger will wieder in der Premier League für Furore sorgen.

    «Natürlich will ich so schnell wie möglich in der ersten Elf spielen. Ich muss mit dem Trainer reden», sagte der 28 Jahre alte Mittelfeldmann. Am Mittwoch hatte er 60 Minuten unter Wettkampfbedingungen mit West Hams Reserve-Team beim 4:1-Sieg gegen die B-Elf von West Bromwich Albion unbeschadet überstanden.

    «Ich fühle mich gut, ich bin ganz gut in Form», sagte Hitzlsperger, der in England wegen seines strammen Schusses als «The Hammer» bekannt ist. Der frühere Stuttgarter, der im Sommer über den Umweg Italien zu den «Hammers» wechselte, konnte für seinen neuen Verein bislang kein einziges Pflichtspiel bestreiten.

    Im August verletzte er sich beim Länderspiel gegen Dänemark am Oberschenkel und erlitt im Oktober im Training einen neuen Rückschlag, als eine Sehne im Hüftansatz des linken Oberschenkels riss.

    Hitzlsperger bedankte sich bei West Hams medizinischer Abteilung. «Sie haben gesagt, dass ich vier Monate nach der Operation wieder spielen könnte, und ich liege genau in der Zeit», sagte Hitzlsperger, der demnächst mit dem Ex-Hoffenheimer Demba Ba auflaufen könnte. Der Senegalese war im Januar zu West Ham gewechselt und absolvierte vergangenen Sonntag einen ersten Kurzeinsatz.

    Auslandsfussball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix