40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt/Main

Teber verlässt Frankfurt in Richtung Türkei

Selim Teber wechselt von Eintracht Frankfurt zum türkischen Fußball-Erstligisten Kayserispor.

Wie die Hessen mitteilten, hat der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler seinen noch bis zum 30. Juni 2011 laufenden Vertrag bei der Eintracht aufgelöst. Über die Ablöse vereinbarten beide Clubs Stillschweigen.

Teber war vor der Saison 2009/2010 aus Hoffenheim nach Frankfurt gekommen und absolvierte 29 Pflichtspiele für das Team von Trainer Michael Skibbe. Der Frankfurter Kader umfasst nach dem Abgang Tebers immer noch 30 Spieler, weshalb Skibbe und Vorstandsboss Heribert Bruchhagen gerne noch einige Akteure abgeben wüden. Nur so ist der anvisierte 27-Millionen-Euro-Etat für die kommende Spielzeit zu realisieren.

Auslandsfussball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix