40.000
Aus unserem Archiv
Moskau

Spaletti neuer Trainer von Zenit St. Petersburg

dpa

Der Italiener Luciano Spaletti wird neuer Trainer des russischen Fußball-Erstligisten Zenit St. Petersburg. Der 50- jährige Ex-Coach von AS Rom erhalte einen Drei-Jahres-Vertrag, teilte der Verein auf seiner Internetseite mit.

Spaletti ist Nachfolger von Dick Advocaat, der zum AZ Alkmaar wechselte. Spaletti soll den Club, der in der bereits abgelaufenen Saison den dritten Platz belegte, zum Meistertitel führen. Zuletzt gewann Zenit 2007 die russische Liga. Zudem fordert der UEFA-Cup- Sieger von 2008 von seinem neuen Coach Erfolge im Europapokal und eine gute Jugendarbeit.

Auslandsfussball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix