40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » Ronaldo patzt beim Jubiläum - WM «Fata Morgana»
  • Aus unserem Archiv
    Lissabon

    Ronaldo patzt beim Jubiläum – WM «Fata Morgana»

    So eine Pleite hatte Cristiano Ronaldo nicht erwartet. Das 100. Länderspiel des Weltstars ging beim schwachen 1:1 der portugiesischen Fußball-Nationalmannschaft gegen Nordirland völlig daneben.

    Düster
    Für Cristiano Ronaldo und Portugal wird es eng mit eine WM-Teilnahme.
    Foto: Jose Coelho - DPA

    Zu allem Übel hat die «Selecção» in der WM-Qualifikation nun fünf Punkte Rückstand auf Gruppen-Spitzenreiter Russland. Ronaldo tauchte nach dem Abpfiff wortlos unter, dafür hauten die Medien in Portugal kräftig auf den Putz.

    «Jetzt ist alles im Eimer», klagte das Sportblatt «O Jogo», und die Zeitung «Público» fürchtet: «Die WM 2014 wird zur Fata Morgana». Dass der Dritte der FIFA-Weltrangliste den 117. nicht bezwingen konnte, sei «demütigend», meinte unterdessen «Diario de Noticias». Ronaldo sei zwar im Heimteam «einer der weniger Schlechten» gewesen, «aber das ist kein Lob», fügte das Blatt an.

    Dabei hatten die Hausherren Glück, dass das Spiel in Portos mit 50 000 Zuschauern ausverkauftem Drachen-Stadion nicht sogar verloren ging. Denn nach dem Führungstreffer durch Niall McGinn (30.) schaffte Helder Postiga den Ausgleich erst in der 79. Minute. Trainer Paulo Bento versuchte derweil die erhitzten Gemüter zu beruhigen: «Nun müssen wir vielleicht sehen, dass wir als Zweite über die Play-Offs zur WM fahren. Aber das war früher ja häufiger so», sagte er.

    Auslandsfussball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix