40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » Mertesacker lobt Arsenals «ruhige» Antwort auf Kritik
  • Aus unserem Archiv
    London

    Mertesacker lobt Arsenals «ruhige» Antwort auf Kritik

    Der deutsche Fußball-Nationalspieler Per Mertesacker ist mit der «Auferstehung» seines FC Arsenal zufrieden. Der Innenverteidiger hat die «ruhige» Antwort des Clubs auf die nach der Auftaktniederlage in der Premier League gegen Aston Villa (1:3) laut gewordene Kritik gelobt.

    Lob
    Per Mertesacker, hier im Nationalmannschaftstrikot, ist mit der derzeitigen Entwicklung des FC Arsenal zufrieden.
    Foto: Kay Nietfeld - DPA

    «Wir haben gut gespielt. Das ist immer die beste Antwort auf Gerüchte und Kritik», sagte Mertesacker nach dem 1:0-Erfolg der Gunners im Nord-London-Derby gegen Tottenham Hotspur auf der Homepage des Vereins.

    Die Mannschaft von Arsène Wenger hat nach der Pleite gegen Villa nun vier Siege in Folge eingefahren, darunter zwei Erfolge in der Champions-League-Qualifikation gegen Fenerbahce Istanbul.

    Mertesacker führt die Mannschaft seit Saisonbeginn als Kapitän auf den Rasen, da die etatmäßigen Spielführer Thomas Vermaelen and Mikel Arteta noch verletzt sind. Gerade vom jüngsten Spiel, bei dem der verletzte Lukas Podolski fehlte, war der Hüne angetan. «Ein Derbysieg ist immer wichtig. Wir haben gezeigt, dass wir eine gute Mannschaft mit einer guten Einstellung sind. Und wir haben gezeigt, dass wir verteidigen können», erklärte Mertesacker, der die Defensive als Abwehrchef einmal mehr souverän angeführt hatte.

    Schon nach dem 3:1-Sieg in Fulham hatte Coach Wenger den Ex-Bremer herausgehoben. «Per ist ein fantastischer Anführer. Er ist ein guter Organisator. Aber auch seine individuelle Leistung war herausragend», sagte der Franzose. Das Lob kam zur rechten Zeit. Zuvor war der Hannoveraner nach dem 3:3 der deutschen Nationalmannschaft gegen Paraguay in die Kritik geraten.

    Auslandsfussball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix