40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt/Main

Mainzer Ivanschitz nicht in Österreichs Kader

dpa

Andreas Ivanschitz vom Bundesligisten FSV Mainz 05 steht bei Österreichs Nationaltrainer Dietmar Constantini weiter nicht hoch im Kurs. Der Mittelfeldspieler erhielt für das Test-Länderspiel am 3. März in Wien gegen Dänemark wieder keine Berufung.

Der 49-fache Fußball-Nationalspieler Ivanschitz stand nach einer Gelb-Sperre und anschließender Krankheit zuletzt nicht in der Mainzer Startelf. Ebenfalls nicht nominiert wurde der für Werder Bremen spielende Verteidiger Sebastian Prödl. Im 23-köpfigen Kader, der am 24. Februar bekanntgegeben wurde, steht aus der Bundesliga nur Christian Fuchs vom VfL Bochum.

Auslandsfussball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix