40.000
Aus unserem Archiv

Luxemburgo neuer Trainer bei Grêmio Porto Alegre

Rio de Janeiro (dpa). Brasiliens Ex-Nationalcoach Vanderlei Luxemburgo hat nur knapp drei Wochen nach der Trennung vom Fußball-Club Flamengo Rio de Janeiro einen neuen Job. Der 59-Jährige trainiert künftig den Erstliga-Verein Grêmio Porto Alegre, wie der Verein auf seiner Internet-Seite mitteilte.

Neuer Club
Vanderlei Luxemburgo hat einen neuen Trainerjob gefunden.
Foto: Paolo Aguilar – DPA

Luxemburgo zeigte sich via Twitter «sehr froh» über die Einigung. Er war Ende der 90er Jahre Nationalcoach in Brasilien gewesen und hatte in der Saison 2004/05 Real Madrid trainiert. In Brasilien holte er als Trainer fünfmal den Meistertitel.

Twitter Luxemburgo

Auslandsfussball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix