40.000
Aus unserem Archiv

Liverpool und Huddersfield 1:1 – City siegt mit Gündogan

Der FC Liverpool verschenkt beim 1:1 im Heimspiel gegen den FC Burnley Punkte. Auch Huddersield spielt zuhause gegen Leicester City 1:1. Manchester City siegt mit Rückkehrer Gündogan 6:0 beim FC Watford.

FC Liverpool – FC Burnley
Liverpool kam im eigenen Stadion gegen den FC Burnley nicht über ein 1:1 hinaus.
Foto: Peter Byrne – dpa

Liverpool (dpa). Der FC Liverpool hat in der englischen Premier League am fünften Spieltag einen Dämpfer hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp kam im eigenen Stadion gegen den FC Burnley nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus und stand vorerst auf Platz acht der Tabelle.

Scott Arfield (27. Minute) hatte die Gäste zunächst sogar in Führung geschossen. Kurz darauf gelang Mohammed Salah (30.) jedoch der Ausgleichstreffer für Liverpool.

Auch Klopps Trainer-Kumpel David Wagner kam mit Aufsteiger Huddersfield Town zuhause nur zu einem 1:1 (0:0) gegen Leicester City. Laurent Depoitre (46.) erzielte den Führungstreffer für Huddersfield. Jamie Vardy (50.) glich per Strafstoß für die Gäste aus.

Unterdessen feierte Ilkay Gündogan nach monatelanger Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback in der Mannschaft von Manchester City. Der deutsche Nationalspieler wurde beim 6:0-Kantersieg in Watford in der 66. Minute eingewechselt und stand mit City am Samstag zunächst auf Platz eins der Premier-League-Tabelle.

Der dreifache Torschütze Sergio Agüero (27./31./81.), Gabriel Jesus (37.), Nicolas Otamendi (37.) und Raheem Sterling (89.) per Foulelfmeter erzielten die Treffer für die überlegenen Skyblues von Trainer Pep Guardiola, die damit in drei Pflichtspielen 15 Tore geschossen und kein einziges kassiert haben.

BBC-Spielbericht Liverpool

BBC-Spielbericht Huddersfield

BBC-Spielbericht Man City

Auslandsfussball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix