40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » Juve verpflichtet Asamoah und Isla aus Udine
  • Aus unserem Archiv
    Turin

    Juve verpflichtet Asamoah und Isla aus Udine

    Meister Juventus Turin treibt seine Planungen für die kommende Saison weiter voran. Der italienische Fußball-Erstligist verpflichtete zwei Spieler vom Liga-Konkurrenten Udinese Calcio jeweils bis 2015.

    Neuzugang
    Kwadwo Asamoah ist zum italienischen Meister gewechselt.
    Foto: Stefano Lancia - DPA

    Juventus holte den ghanaischen Mittelfeldspieler Kwadwo Asamoah (23) für neun Millionen Euro und den chilenischen Defensivspieler Mauricio Isla (24) für 9,4 Millionen Euro. Zuvor hatten die Turiner bereits unter anderem Nationalspieler Sebastian Giovinco vom FC Parma für elf Millionen Euro zurückgeholt.

    Auslandsfussball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix