40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » Insolvente Rangers gewinnen gegen Celtic 3:2
  • Aus unserem Archiv
    Glasgow

    Insolvente Rangers gewinnen gegen Celtic 3:2

    Rekordchampion Glasgow Rangers triumphierte im legendären Glasgower Fußball-Derby «Old Firm» gegen Celtic 3:2 (1:0) und vermasselten im heimischen Ibrox Stadium dem verhassten Stadtrivalen die vorzeitige Meisterschaftsparty.

    Lee McCulloch
    Lee McCulloch: «Das Wichtigste ist, dass die Zukunft des Clubs gesichert wird.»
    Foto: Brian Stewart - DPA

    Im emotionalsten Duell der vergangenen Jahre mit drei Roten Karten schossen Sone Aluko (11. Minute), Andrew Little (72.) und Lee Wallace (77.) die umjubelten Tore für die Gastgeber. Celtics Aufbäumen in der hitzigen Endphase mit Treffern durch Scott Brown per Foulelfmeter (89.) und Thomas Rogne (90.+1) kam zu spät.

    «Es tut gut, den Fans in dieser Zeit etwas zurückzugeben», sagte Rangers-Profi Lee McCulloch. «Das Wichtigste ist, dass die Zukunft des Clubs gesichert wird.» Derzeit werden Übernahmeangebote sondiert.

    Celtic war nach den Platzverweisen für den früheren Koblenzer und Freiburger Du-Ri Cha (29.) und für Victor Wanyama (57.) lange nur zu neunt - bei den «Gers» musste schließlich noch Carlos Bocanegra (88.) nach einem Foul im Strafraum vom Feld. Die Rangers, denen nach der Insolvenzanmeldung vor fünf Wochen zehn Punkte abgezogen worden waren, festigten nach dem Prestige-Erfolg in der über 120-jährigen «Old Firm»-Rivalität ihren zweiten Platz in der schottischen Premier League. Celtic hat immer noch ein 18-Punkte-Polster und kann nun am 32. Spieltag am kommenden Wochenende den Meistertitel klar machen.

    Auslandsfussball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix