40.000
Aus unserem Archiv
Prag

Früherer BVB-Profi Berger beendet Karriere

Der ehemalige tschechische Nationalspieler Patrik Berger beendet aus gesundheitlichen Gründen seine Karriere. Anhaltende Schmerzen im Knie hätten ihn während der Winterpause zu dieser Entscheidung bewegt, ließ der 36 Jahre alte Mittelfeldakteur durch seinen Verein Sparta Prag mitteilen.

In der Saison 1995/96 gehörte Berger unter Trainer Ottmar Hitzfeld zur Dortmunder Meistermannschaft, bei der folgenden Europameisterschaft 1996 zählte er zur tschechischen Stammelf und verwandelte im verlorenen Endspiel gegen Deutschland einen Strafstoß. Anschließend spielte Berger bei verschiedenen englischen Clubs, ehe er im Sommer 2008 zum tschechischen Rekordmeister Sparta Prag wechselte.

Auslandsfussball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix