40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » Cruyff für Rijkaard als neuen Bondscoach
  • Aus unserem Archiv
    Amsterdam

    Cruyff für Rijkaard als neuen Bondscoach

    Hollands Fußball-Legende Johan Cruyff hat sich für Frank Rijkaard als Nachfolger des zurückgetretenen Bert van Marwijk ausgesprochen.

    Kandidat
    Frank Rijkaard ist einer der möglichen Kandidaten für das Amt des Nationaltrainers.
    Foto: Rungroj Yongrit - DPA

    «Weil du jetzt jemanden haben musst, der dazu in der Lage ist, die Balance zwischen dem jetzigen harten Kern und den Talenten, die in den kommenden beiden Jahren hinzugefügt werden müssen, zu finden», schrieb Cruyff in seiner wöchentlichen Kolumne in der niederländischen Tageszeitung «De Telegraaf.»

    Rijkaard sei dafür als Bondscoach der richtige Mann, zumal Kandidaten wie Ronald Koeman (Feyenoord Rotterdam) und Frank de Boer (Ajax Amsterdam) nicht zur Verfügung stehen. Auch Guus Hiddink hatte am Wochenende abgewunken, weil er noch an den russischen Millionen-Club Anschi Machatschkala gebunden ist.

    Cruyff kritisierte zugleich van Marwijk für den Zeitpunkt seines Rücktritts. «Das es so schnell ging, ist merkwürdig. Auch weil der Moment schlecht ist, weil viele Kandidaten bereits gebunden sind. Jetzt einen Nachfolger zu finden ist ein echtes Problem», sagte der Vize-Weltmeister von 1974.

    Neben van Marwijk steht auch Assistenztrainer Ernest Faber für den Neuaufbau nach dem EM-Vorrunden-Aus nicht zur Verfügung. Der Kontrakt des 40-Jährigen war an van Marwijk gekoppelt und daher nach dessen Rücktritt nicht mehr gültig. Faber gab dem Verband aber auch selbst zu verstehen, unter einem anderen Bondscoach nicht als Co-Trainer fungieren zu wollen.

    Auslandsfussball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix