40.000
Aus unserem Archiv
Kiew

Collina Schiedsrichter-Chef in der Ukraine

dpa

Der italienische ehemalige Fußball-Starreferee Pierluigi Collina soll als Oberaufseher das ukrainische Schiedsrichterwesen reformieren.

Der 50-Jährige erhalte einen Blankoscheck für die Vorbereitung und Auswahl der Unparteiischen für nationale Mannschaftswettbewerbe. Das sagte der Chef des ukrainischen Fußballverbandes, Grigori Surkis, nach Verbandsangaben in Kiew. Collina, der einen Zweijahresvertrag erhält, solle dafür ein «effektives Programm» ins Leben rufen und verwalten.

«Ich bin nicht hier, um der Schiedsrichterboss zu sein», sagte Collina, der fünfmal zum Weltreferee des Jahres gewählt worden war. «Wir müssen eine Struktur aufbauen, die in der Zukunft gut arbeitet.» In der Ukraine, die 2012 gemeinsam mit Polen die Europameisterschaft ausrichtet, ist Korruption unter den meist schlecht bezahlten Pfeifenmännern weit verbreitet.

Auslandsfussball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix