40.000
Aus unserem Archiv
Rabat

CAF: Keine Verschiebung des Afrika-Cups

dpa

Der afrikanische Fußballverband CAF hat den Antrag von Gastgeber Marokko auf Verschiebung des Afrika-Cups wegen der Ebola-Epidemie abgelehnt. Das teilten die Organisation auf ihrer Homepage mit.

Ebola-Gefahr
Die Länder Guinea, Liberia und Sierra Leone sind am stärksten von der Ebola-Epidemie betroffen.
Foto: Ahmed Jallanzo – DPA

Marokko hatte zuvor aus Furcht vor einer Ausweitung der Krankheit Ebola um einen neuen Termin gebeten. Vom 17. Januar bis 8. Februar 2015 ist das nordafrikanische Land Ausrichter des Turniers. Ebola fordert derzeit in Westafrika zahlreiche Opfer. Am stärksten sind die Länder Guinea, Liberia und Sierra Leone betroffen.

Die CAF kündigte allerdings an, den Antrag in der nächsten Sitzung ihres Exekutivkomitees am 2. November in Algier zu behandeln. Einen Tag später soll es ein Treffen von Verbands-Vertretern mit CAF-Präsident Issa Hayatou an der Spitze und der marokkanischen Seite in Rabat geben.

Der Kontinental-Verband verwies darauf, dass er sich mit Beginn der Qualifikations-K.o.-Spiele zum Afrika-Cup im vergangenen April auf die gesundheitlichen Risiken durch den Ebola-Virus eingestellt habe und «konsequent Vorsorge unter Berücksichtigung der Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und verschiedenen medizinischen Experten betrieben hat».

Mitteilung CAF – französisch

Ministeriumsseite – arabisch

Auslandsfussball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix