40.000
Aus unserem Archiv
Barcelona

Barça-Star Iniesta verletzt

dpa

Schlechte Nachrichten für den FC Barcelona: Der spanische Fußballmeister muss etwa vier Wochen lang auf seinen Mittelfeld-Star Andrés Iniesta verzichten. Der 25-Jährige zog sich im Training einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu, wie der Club mitteilte.

Pech
Barcelona muss mehrere Wochen auf Andres Iniesta verzichten.

Iniesta fällt damit in der Liga fast den gesamten Rest der Saison aus und verpasst auch das Halbfinale in der Champions League gegen Inter Mailand. Sollte Barça weiterkommen, könnte er aber das Endspiel am 22. Mai in Real Madrids Bernabéu-Stadion bestreiten. Wegen der selben Verletzung hatte Iniesta kürzlich schon zehn Tage pausieren müssen. Seine Rückkehr feierte er im Klassiker gegen Real Madrid.

Neben Iniesta und anderen Barça-Profis wollen die Fans nach dem 2:0-Sieg im Auswärtsspiel beim Erzrivalen in Madrid auch Torwart Víctor Valdés und Mittelfeldspieler Pedro Rodríguez in der spanischen Nationalelf sehen. In einer nicht repräsentativen Online-Umfrage der katalanischen Sportzeitung «El Mundo Deportivo» sprachen sich bis bislang 72 Prozent der Leser dafür aus, dass Nationalcoach Vicente del Bosque die beiden Profis des Champions-League-Siegers mit nach Südafrika nimmt. Das Konkurrenzblatt «Sport» schrieb: «Die beiden haben die Chance verdient, für Spanien zu spielen.»

Der 28 Jahre alte Keeper zeigte beim Spiel in Madrid einige Glanzparaden. In dieser Saison hat Valdés erst 19 Gegentore kassiert. Spaniens Nationaltorwart ist seit 2002 Iker Casillas von Real Madrid. Als Ersatzleute für Casillas will del Bosque nach bisherigen Planungen José Reina (FC Liverpool) und Diego López (FC Villarreal) zur WM-Endrunde mitnehmen. Pedro hatte gegen die «Königlichen» das 2:0 erzielt. Das 22 Jahre alte Talent von der Kanaren-Insel Teneriffa hat in dieser Saison bereits 18 Treffer auf seinem Konto.

Auslandsfussball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix