40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » Abidal: «Während Krankheit von Barca nicht bezahlt»
  • Aus unserem Archiv
    Paris

    Abidal: «Während Krankheit von Barca nicht bezahlt»

    Der von einer Krebserkrankung geheilte französische Fußball-Nationalspieler Eric Abidal hat sich mit großer Enttäuschung über seinen Ex-Club FC Barcelona geäußert.

    Eric Abidal
    Der Franzose ist nach seinem Engagement bei Barca in seine Heimat zum AS Monaco zurückgekehrt.
    Foto: Sebastien Nogier - DPA

    Dass beim spanischen Meister sein Abschied nach Auslaufen des Vertrages als professionell bedingte Entscheidung bezeichnet worden sei, habe andere Vereine skeptisch gemacht. «Dabei ging es nicht einmal um Geld. Beweis dafür ist, dass mich der Club all die Monate, die ich krank war, nicht bezahlt hat», sagte der Außenverteidiger der Sportzeitung «L'Équipe».

    Der im Sommer von AS Monaco verpflichtete Abidal hatte im August nach eineinhalb Jahren und überstandener Lebertransplantation im Testspiel in Belgien (0:0) ein Comeback in der «Équipe tricolore» gefeiert. Bei Ligue-1-Tabellenführer Monaco ist er unbestrittener Stammspieler. «Heute habe ich das Glück, das Vertrauen von Trainer und Clubpräsident in Monaco genießen zu dürfen. Ich klopfe auf Holz, alles läuft gut. Aber es ist wahr, dass ich eine Zweifelphase durchgemacht habe», räumte Abidal ein.

    Der 62-malige französische Nationalspieler ist davon überzeugt, dass er heute noch das Potenzial hätte, bei Barca zu spielen. Abidal glaubt, dass unter dem heutigen FC-Bayern-Trainer Pep Guardiola alles anders gelaufen wäre: «Wir halten noch Kontakt. Er ist ein großer Trainer, der mir Chancen eröffnet hat. Wenn er bei Barcelona geblieben wäre, hätte ich dort weiterspielen können.»

    Abidal, dessen Familie aus der Karibikinsel Martinique stammt, kämpft seit zwei Jahren gegen den Krebs. Vergangenes Jahr musste er sich einer Lebertransplantation unterziehen. Bei Monaco ist er zu seinen «Wurzeln» zurückgekehrt, denn im Fürstentum begann Abidal im Jahr 2000 seine Profi-Karriere.

    Interview in der Onlineausgabe von L'Équipe

    Auslandsfussball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix