40.000
Aus unserem Archiv
Breslau

Tschechien-Star Rosicky zur Behandlung in der Heimat

dpa

Tschechiens Mittelfeldstar Tomas Rosicky ist zur Behandlung seiner Achillessehnenprobleme zurück in die Heimat geflogen. Der Spielmacher vom FC Arsenal fehlte daher beim Training in Breslau und soll in Prag eingehend untersucht werden.

Sorgen
Tomas Rosicky versucht alles, um wieder Fit zu werden.
Foto: Maciej Kulczynski – DPA

Bereits an diesem Dienstag wird der 31-Jährige aber wieder zum Team stoßen, das sich einen Tag später auf den Weg nach Warschau macht. Dort steht am Donnerstag das Viertelfinale gegen Portugal an.

Rosicky klagt seit Tagen über große Schmerzen an der Achillessehne und fehlte den Tschechen daher am vergangenen Samstag im entscheidenden Vorrundenspiel gegen Polen. Auch ohne den früheren Dortmunder sicherte sich das Team von Trainer Michal Bilek aber durch ein 1:0 das Viertelfinal-Ticket.

Mit Blick auf einen Einsatz gegen die Portugiesen zeigte sich Rosicky wenig optimistisch. «Es gibt eine Chance, doch die ist sehr klein», sagte der Mittelfeldspieler.

Fußball-EM Nachrichten
Meistgelesene Artikel
Anzeige
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach