40.000
Aus unserem Archiv
England

Kurzvorschau: England – Ukraine

Ukraine (20.45 Uhr in Donezk)

Hoffnungsträger
Wayne Rooney soll dem englischen Angriff neuen Schwung verleihen.
Foto: Thomas Eisenhuth – DPA

England: Superstar Rooney hat seine Rotsperre abgesessen und kehrt ins Team zurück. Trainer Hodgson gab dem 26-Jährigen eine Stammplatzgarantie: «Wenn ich ihn draußen lassen würde, wäre in der Kabine die Hölle los». Dabei überzeugten die jungen Carroll und Welbeck gegen Schweden. Einer von beiden muss nun weichen. In Arsenals Walcott ist eine weitere Offensiv-Alternative angeschlagen. Gegen den EM-Gastgeber brauchen die «Three Lions» noch einen Punkt, um sicher das Viertelfinale zu erreichen.

Ukraine: Nach Polen steht auch der zweite EM-Gastgeber vor dem frühen Aus in der Vorrunde. Die Ukraine braucht unbedingt einen Sieg, um doch noch das Viertelfinale zu erreichen. Allerdings bangt das Team von Oleg Blochin um den Einsatz von Topstürmer Andrej Schewtschenko. Der Nationalheld hat Flüssigkeit im Knie und kann selbst entscheiden, ob er auflaufen will oder nicht. Sollte Schewtschenko ausfallen, dürfte der in Belgrad geborene Marko Devic seinen Platz übernehmen.

Voraussichtliche Mannschaftsaufstellungen:

England: England: 1 Hart – 2 Johnson, 6 Terry, 15 Lescott, 3 Cole – 17 Parker, 4 Gerrard – 16 Milner, 11 Young – 10 Rooney – 22 Welbeck (9 Carroll)

Es fehlt: – / Sperre droht: Young, Oxlade-Chamberlain, Milner

Ukraine: 12 Pjatow – 9 Gussew, 17 Michalik, 3 Chatscheridi, 2 Selin – 11 Jarmolenko, 4 Timoschtschuk, 19 Konopljanka – 18 Nasarenko – 10 Woronin, 7 Schewtschenko (22 Devic)

Es fehlt: – / Sperre droht: Selin, Timoschtschuk

Schiedsrichter: Viktor Kassai (Ungarn)

Bisherige Duelle: 3 – 0 – 1

Fußball-EM Gruppen
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach