40.000
Aus unserem Archiv
Kiew

Blochin kündigt England «Kampf bis zuletzt» an

dpa

Der ukrainische Fußball-Nationaltrainer Oleg Blochin hat England für das entscheidende EM-Gruppenspiel an diesem Dienstag einen «leidenschaftlichen Kampf bis zuletzt» angekündigt.

Überzeugt
Oleg Blochin appelliert an den Kampfgeist.
Foto: Sven Hoppe – DPA

«Ich kann das Ergebnis nicht vorhersagen, aber ich verspreche vollen Einsatz meiner Spieler», sagte Blochin der russischen Zeitung «Sport Express». Gegenüber dem Frankreich-Spiel (0:2) am vergangenen Freitag werde es Änderungen in der Aufstellung des Co-Gastgebers geben, kündigte der Coach an. «Wer das sein wird? Das ist ein militärisches Geheimnis! Ich weiß es aber auch noch nicht genau.» Bei England rechne er fest mit dem Einsatz des bisher gesperrten Wayne Rooney.

«Nach dem Sieg gegen Schweden habe ich vor zu viel Euphorie gewarnt, und die Niederlage gegen Frankreich hat die Mannschaft zum Glück endgültig auf den Boden der Tatsachen geholt», sagte Blochin. Noch sei für die Ukraine nichts verloren. Gegen England werde man sich jedoch nicht allein auf Superstar Rooney konzentrieren, kündigte er an. «Für uns ist das Zusammenspiel der ganzen Mannschaft wichtig. Und das scheint mir bei England seit Jahren nahezu unverändert.»

Als persönlichen Turnierfavoriten nannte Blochin den amtierenden Welt- und Europameister Spanien. «Die Deutschen zeigen ihr bekanntes Niveau. Aber ich sehe keinen Anlass zur Unruhe bei den spanischen Fans.» Auch Frankreich stufe er stark ein. Enttäuscht sei er vom Ausscheiden der Niederländer, während ihn das EM-Aus der Russen nicht sehr überrasche, sagte Blochin. «Sie haben wohl gedacht, sie hätten eine leichte Gruppe erwischt. Aber stille Wasser sind eben tief.»

Fußball-EM Gruppen
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach