40.000

Die EM-Quartiere der 24 Teams

Paris (dpa). Die Quartierwahl verrät bei großen Fußball-Turnieren manches über das Gastgeberland. Bei der WM 2006 wohnte nur die Ukraine in Potsdam und damit in einem der neuen Bundesländer. 2012 ließen sich fast alle Teilnehmer in Polen und nicht in der Ukraine nieder.

Bei der WM 2014 waren die Ballungszentren Sao Paulo und Rio de Janeiro die bevorzugten Anlaufpunkte. Auch bei der EM in Frankreich ist ein regionales Muster erkennbar. Fast alle Mannschaften ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Buntes
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach