40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Potsdamer Fußballerinnen bauen Führung aus

dpa

Die Fußball-Frauen von Turbine Potsdam haben die Tabellenführung in der Bundesliga weiter ausgebaut.

Der Meister siegte in einem Nachholspiel beim Hamburger SV deutlich mit 5:1 (3:0). Trotz eines Spiels weniger hat Potsdam bereits fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten FCR 2001 Duisburg. Vor 563 Zuschauern sorgten Corina Schröder (4. Minute), Yuki Nagasato (17.) und Stefanie Draws (36.) früh für die Vorentscheidung. Nach dem Seitenwechsel trugen sich auch Jennifer Zietz (65.) und Carolin Schiewe (82.) in die Torschützenliste ein. Nicole Zeigler (74.) gelang für den HSV nur der «Ehrentreffer».

Frauenfußball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix