40.000
Aus unserem Archiv

Jena vor Finale gegen Duisburg mit Personalsorgen

Jena (dpa) ­ Die Bundesliga-Frauen vom FF USV Jena haben vor dem DFB-Pokalfinale im Kölner RheinEnergie Stadion gegen FCR Duisburg große Personalsorgen.

Fast die gesamte Offensivabteilung ist angeschlagen. Top-Torschützin Genoveva Anonma (Knieprobleme) und Sylvia Arnold (Fersenprobleme) konnten nur eingeschränkt trainieren, Sabrina Schmutzler (Innenband-Verletzung) wird gar nicht zur Verfügung stehen.

«Uns haben die Verletzungsprobleme in den letzten Wochen immer wieder zurück geworfen. Wir hoffen, dass sich die Lage bis zum Wochenende wieder entspannt», sagte Co-Trainer Bernd Lindrath am Montag. Trotz dieser Probleme gehen die Jenaer Frauen hoffnungsvoll in das Endspiel. «Wir wollen dort gewinnen», sagte Geschäftsführer Markus Etzel.

Frauenfußball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix