40.000
Aus unserem Archiv

Fußball-Weltmeisterin Wimbersky verlässt Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) ­ Fußball-Weltmeisterin Petra Wimbersky verlässt den 1. FFC Frankfurt. Der Frauen-Bundesligist teilte mit, die 27 Jahre Nationalspielerin wolle aus persönlichen Gründen gehen.

Die Außenstürmerin zählte in den vier Jahren beim dreifachen UEFA-Pokalsieger zu den Leistungsträgerinnen. Wimbersky, die mit Deutschland 2007 Weltmeister wurde, trug zu je zwei deutschen Meistertiteln und DFB-Pokal-Siegen der Frankfurterinnen bei. Zudem stand sie im Team, das vor zwei Jahren in Frankfurt den UEFA-Cup gewann. Vereinsvorstand und Management «bedauern die Entscheidung von Petra Wimbersky und wünschen ihr für ihren sportlichen und persönlichen Lebensweg alles Gute», hieß es in der Presseerklärung.

Frauenfußball News
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix