40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Zwei Präsidentschaftskandidaten bei Eintracht Frankfurt
  • Aus unserem Archiv
    Frankfurt/Main

    Zwei Präsidentschaftskandidaten bei Eintracht Frankfurt

    Für das Präsidentenamt bei Eintracht Frankfurt gibt es bei der Wahl am 25. Januar 2015 zwei Kandidaten. Neben dem seit 14 Jahren amtierenden Peter Fischer geht auch der ehemalige Eintracht-Geschäftsführer Reiner Schäfer ins Rennen um den höchsten Posten im e.V..

    Abstimmung
    Peter Fischer, der aktuelle Eintracht-Präsident, bekommt einen Gegenkandidaten. 
    Foto: Arne Dedert – DPA

    Beide Kandidaten wurden in einer gemeinsamen Sitzung und nach getrennten Abstimmungen vom Wahlausschuss und Verwaltungsrat des Eintracht Frankfurt e.V. jeweils einstimmig vorgeschlagen, wie der Verein am späten Montagabend mitteilte. Zuvor hatten Fischer und Schäfer beiden Gremien ihr Programm für die Zeit von 2015 bis 2018 vorgestellt.

    Fischer beabsichtigt mit seinem bestehenden Team Thomas Förster (Finanzen), Dieter Burkert (Geschäftsführung und Amateursport) sowie Stefan Minden (Juristische Angelegenheiten und Betreuung der Fan- und Förderabteilung) anzutreten. Reiner Schäfer möchte mit Gerhard Jourdan (Finanzen) sowie einem noch zu benennenden Vizepräsidenten antreten.

    Der Präsident des Vereins hat auch einen festen Sitz im Aufsichtsrat der Fußball AG des derzeit kriselnden Bundesligisten. Damit nimmt er zum Beispiel auch Einfluss auf die Besetzung des Vorstandes, aus dem Boss Heribert Bruchhagen 2016 ausscheiden wird.

    Aktuelles Präsidium

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix