40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Wolfsburg-Manager Rebbe: Saisonziel „gesichertes Mittelfeld“
  • Aus unserem Archiv

    Wolfsburg-Manager Rebbe: Saisonziel „gesichertes Mittelfeld“

    Wolfsburg (dpa) - Beim VfL Wolfsburg heißt das neue Saisonziel für die Bundesliga-Rückrunde ein Platz im Tabellen-Mittelfeld.

    Olaf Rebbe
    VfL-Manager Olaf Rebbe hofft auf einen einstelligen Tabellenplatz am Saisonende.
    Foto: Peter Steffen - dpa

    „Ein gutes Jahr ist es dann, wenn wir schnell im gesicherten Mittelfeld sind, damit wir im Sommer gemeinsam mit unseren Fans 20 Jahre Bundesliga feiern können“, sagte VfL-Sportchef Olaf Rebbe in Interviews der „Wolfsburger Allgemeinen Zeitung“ und der „Wolfsburger Nachrichten“.

    Das Saisonziel der Niedersachsen war ursprünglich das erneute Erreichen des Europapokals, möglichst der Champions League. In der völlig verkorksten Hinrunde mussten beim VW-Club allerdings sowohl Sportchef Klaus Allofs als auch Trainer Dieter Hecking vorzeitig gehen. Unter den Nachfolgern Rebbe und Coach Valérien Ismaël wurde der Kader im Winter bei einem Transferumsatz von rund 78 Millionen Euro umgebaut. Fünf neue Spieler kamen, sieben Profis verließen den Club.

    Interview der Wolfsburger Nachrichten - Paywall

    Interview der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix