40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Umfrage: Nur wenige sehen Meier als Torschützenkönig
  • Aus unserem Archiv
    Frankfurt/Main

    Umfrage: Nur wenige sehen Meier als Torschützenkönig

    Alexander Meier als Torschützenkönig? Damit rechnen nur 18 Prozent der Deutschen. Drei Treffer Vorsprung hatte der Angreifer von Eintracht Frankfurt vor Start der Rückrunde der Fußball-Bundesliga auf den Münchner Arjen Robben.

    Eintracht-Stürmer
    Alexander Meier führt die Bundesliga-Torschützenliste an.
    Foto: Fredrik von Erichsen - DPA

    Doch noch immer haben die wenigsten den 32-Jährigen in diesem Rennen auf der Rechnung. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur.

    Sogar Meier selbst erwartet nicht wirklich, dass er als Nachfolger von Robert Lewandowski bald die Torjägerkanone in den Händen hält. «Die holt sich am Ende sowieso einer von den Bayern», sagte er vor der Partie in Freiburg am Samstag. «Ich bin realistisch genug und weiß, dass es auch mal eine Zeit ohne Tore geben wird», erklärte Meier jüngst der «Bild»-Zeitung. «Außerdem werden die Bayern noch kommen. Die schießen ja in fast jedem Spiel fünf Tore.»

    Seit 2004 spielt Meier bei der Eintracht, erzielte in 285 Bundesligaspielen 95 Tore. Gemeinsam mit Sturmpartner Haris Seferovic bildet er das derzeit gefährlichste Duo in der Bundesliga. Sie waren gemeinsam an 28 der 34 Eintracht-Tore beteiligt. «Alexander Meier Fußballgott» rufen die Fans nach jedem Tor. Ihm ist das peinlich, wie er auf der Internetseite «ZDFsport.de» verriet.

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix